Aufnahme des Studiums der Humanmedizin in Hamburg, Abschluss in Göttingen

Berufliche Tätigkeiten:

Angestellte Ärztin in der Chirurgie im Städtischen Klinikum Lüneburg

Angestellte Ärztin in der Tagesklinik für Frührehabilitation am Asklepios-Klinik St. Georg in Hamburg

Seit 2005 angestellte Ärztin im Rehazentrum Lüneburg, Tagesklinik für ambulante orthopädische Rehabilitation. 

Die Corona-Pandemie verändert unser Leben. Die Kontaktbeschränkungen im privaten Bereich und der harte Lockdown sind sinnvolle, notwendige und angemessene Maßnahmen, die Ausbreitung zu reduzieren. Dennoch lassen sich physische Kontakte nicht gänzlich vermeiden.  

So kam mir die Idee, eine Möglichkeit anbieten zu wollen, symptomlosen Personen einen Corona-Schnelltest zu ermöglichen, um

  1. vor Kontaktaufnahme mögliche symptomlose Überträger zu entdecken und so frühzeitig Infektionsketten zu minimieren
  2. die Infektionszahlen somit zu reduzieren
  3. hierdurch die Gesundheitsämter zu entlasten
  4. der breiten Bevölkerung eine Möglichkeit zu geben, den geplanten Weihnachtsbesuch mit einem etwas besseren Gefühl durchzuführen